Alonissos im Griechenland-Lexikon

Da die Mitte der Insel versunken ist, ragen hier einige kleinere Inseln aus dem Meer. Das macht die Insel insbesondere für Taucher interessant, die unter Wasser noch Umrisse von Straßen und Häusern finden können. Die Überreste des antiken Alonissos sind auf dem Felsmassiv Psathoura zu besichtigen, wo es auch einige Tropfsteinhöhlen gibt. Das geeignete Verkehrsmittel auf Alonissos sind aufgrund der Zerrissenheit der Insel kleine Motorboote. Tourismus im großen Stil ist auf der urtümlichen und gemütlichen Insel unbekannt, was ihren besonderen Reiz ausmacht.

In diesem Artikel wird das Thema Alonissos behandelt. Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen. Weitere Artikel finden Sie unter dem entsprechenden Buchstaben.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.


Hauptseite | Impressum